Cesar's Salad mit Hühnchen

Klar, Cesar's Salad ist wahnsinnig lecker. Doch wir haben das Original-Rezept etwas abgewandelt. Das Ergebnis: ein Cesar's Salad, der seinem Namen Ehre macht und garantiert allen schmeckt. 

Ähnlich lecker
Hähnchensalat RezepteSalat-RezepteHähnchenPartyrezepteVorspeisen
Zutaten
für Portionen
  • 1 Römersalat (groß, 325 g)
  • 300 Gramm Hähnchenbrustfilet
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 70 Gramm Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 Gramm Schlagsahne
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 200 Gramm Kirschtomate
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Salatblätter abspülen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Die Hähnchenbrust abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenfilets von jeder Seite etwa 4–5 Minuten bei mittlerer Hitze darin braten. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, die Pfanne von der Kochstelle nehmen, den Deckel auflegen und die Hähnchenfilets darin abkühlen lassen.
  2. Etwa 50 g Parmesan fein reiben, den Rest mit einem Sparschäler in dünne Streifen hobeln. Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Geriebenen Parmesan, Sahne, Senf und zerdrückten Knoblauch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Tomaten abspülen und halbieren. Die Salatstreifen und Tomaten in einer Schüssel anrichten, das Dressing darüber träufeln. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten. Parmesanstreifen darüberstreuen. Sofort servieren.
Tipp!

Dazu schmecken Brotchips (z.B. Roll-n-Bake) Das Hähnchenfilet sollte ganz durchgebraten sein. Hat es in der Mitte noch einen rosa Kern, das Fleisch nochmals kurz in der Pfanne braten (eventuell bereits in Streifen geschnitten).

Partysalate: Rezepte für die ganze Familie

Weitere Rezepte
Salat RezepteFleisch RezepteKinderrezepteAmerikanische RezepteAmerikanische Vorspeisen

Noch mehr Rezepte