VG-Wort Pixel

Ceviche auf Gemüse

detail-ceviche-auf-gemuese-fs.jpg
Foto: Janne Peters
Für diese Variation wird die Ceviche eingelegt, raffiniert mit Zitrone, Kokos und Ingwer. Frisches Gemüse rundet das Gericht ab.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten Mindestens 3 Stunden, maximal 12 Stunden marinieren

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 160 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm Fischfilet (sehr frisch, weiß, z. B. Kabeljau oder Zander)

EL EL Meersalz (grob)

Milliliter Milliliter Zitronensaft

Strauchtomate

Salatgurke

Bund Bund Lauchzwiebel

Stück Stück Ingwer

Chili

Milliliter Milliliter Kokosmilch

Salz (evtl.)

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Den Fisch sehr fein würfeln (max. 1 x 1cm) und mit dem Meersalz und dem Zitronensaft mischen. Mindestens 3 Stunden, maximal 12 Stunden marinieren, den Fisch dann auf einem Sieb gründlich abspülen und abtropfen lassen.
  2. Die Tomaten halbieren und in dünne Scheiben schneiden, die Gurke halbieren, Kerne herauskratzen und die Gurke fein hobeln. Die Lauchzwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Die Chilischote halbieren, Kerne und Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken.
  3. Ingwer und Chili mit Kokosmilch mischen. Das Gemüse auf einem Teller anrichten, den Fisch darauflegen und alles mit der gewürzten Kokosmilch beträufeln. Evtl. mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren, am besten auf einem Bett aus Eiswürfeln.

Mehr Rezepte