Chai-Sirup: Das beste Rezept

Chai-Sirup schmeckt einfach köstlich in heißer Milch oder im Tee. Hier findest du das beste Rezept und Tipps & Tricks zur Zubereitung.

Chai-Sirup: Die Köstlichkeit für den Winter

So ein leckerer, heißer Chai geht immer: Ob zum Aufwärmen nach einem Spaziergang oder anstelle von Kaffee am Nachmittag. Chai lässt sich als heißer Tee zubereiten oder aber in Form von Sirup in warme Milch oder Sojamilch einrühren. Der unverwechselbare Geschmack beschert uns dabei absoluten Genuss!

Wer diese besondere Köstlichkeit stets auf Vorrat parat haben oder gar verschenken möchte, der bereitet sich einfach Chai-Sirup selber zu. Probiert es aus, es schmeckt köstlich – vor allem der Chai Latte mit einem Sahnehäubchen obendrauf!

Chai-Sirup: Das Rezept

Für eine Flasche (700 ml) Chai-Sirup benötigst du folgende Zutaten:

  • 700 ml Wasser
  • 200 g brauner Zucker
  • 3 Beutel Schwarzer Tee
  • 2 Zimtstangen
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 4 Pfefferkörner
  • 1 Prise Muskat (gerieben)
  • 2 Sternaniss
  • 10 Kapseln Kardamom
  • 10 Nelken

Tipp: Wer möchte, kann noch ein kleines Stück Ingwer in Scheiben schneiden und hinzugeben. Auch Orangenschalen sind eine leckere Ergänzung. 

Zubereitung:

  1. Fülle Wasser und Zucker in einen Topf und bringe alles unter Rühren zum Kochen.
  2. Füge den Schwarztee und die einzelnen Gewürze hinzu. 
  3. Den Topfinhalt lässt du für 20 Minuten köcheln, wobei du die Teebeutel nach zehn Minuten entfernst. Gelegentliches Umrühren nicht vergessen!
  4. Nutze ein Teesieb oder einen Papierfilter, um nach der Kochzeit den eingedickten Sirup zu filtern und die Flüssigkeit in einem Topf aufzufangen. Anschließend den Chai-Sirup abkühlen lassen.
  5. Danach kannst du den Sirup in eine saubere Glasflasche umfüllen. Hier erfährst du, wie du Gläser sterilisieren kannst. 

Haltbarkeit: Der Sirup hält sich gekühlt eine Woche.

Chai Lattte: So geht’s!

Für einen Chai Latte kannst du herkömmliche Milch oder aber Pflanzenmilch verwenden. Gib 2 bis 3 Teelöffel des Chai-Sirups in eine Tasse und gieße 200 ml warme Milch darüber. Rühre alles gut um. Ein Sahne-Topping oder etwas Milchschaum machen den Chai Latte perfekt. Eine Prise Zimt darf darüber natürlich auch nicht fehlen!

Tipp: Du kannst den Chai-Sirup auch zum Verfeinern von Tee, Schokolade oder Gebäck nutzen. Lecker!

Auf der Suche nach weiteren Köstlichkeiten? Hier findest du das Rezept für Granatapfelsirup. Hier erklären wir, wie du Likör selber machen kannst und hier findest du das Rezept für den Ingwer Shot.

Wenn du dich mit anderen zum Thema Kochen austauschen möchtest, dann schaue doch mal in unsere Brigitte-Community

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel