Champagnermousse

Zutaten

Gläser

  • 3 Eier
  • 50 Gramm Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 200 Milliliter Champagner (oder sehr trockener Sekt)
  • 3 Blätter Gelatine
  • 100 Gramm Schlagsahne
  • 200 Gramm Himbeere (TK)
  • 2,5 EL Puderzucker
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

83 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Eier trennen, nur 1 Eiweiß aufheben. Eigelb zusammen mit 40 g Zucker, Zitronensaft und 150 ml Champagner in einer Metallschüssel verrühren. Über einem heißen Wasserbad mit dem Handrührer aufschlagen. Achtung, wenn die Masse zu heiß wird, flockt sie aus! Beiseite stellen.
  2. Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und im Topf auflösen. Dann unter die warme Creme rühren. Wenn die Masse fast kalt ist, Eiweiß mit Rest Zucker und die Sahne getrennt steif schlagen. Nacheinander unterziehen, restlichen Champagner unterrühren. Die Creme auf sechs Gläser verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen.
  3. Himbeeren auftauen, durch ein Sieb streichen, mit Puderzucker abschmecken und vor dem Servieren auf die Gläser verteilen.

Tipp!

Kalkulieret 4 Stunden Wartezeit bei der Zubereitung ein.


Lust auf mehr? Hier haben wir weitere leckere Mousse-Rezepte für euch. Und hier findet ihr weitere Ideen für köstliche Weihnachtsdesserts.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!