VG-Wort Pixel

Champignon-Rahmsauce

Brigitte
Champignon-Rahmsauce
Foto: nadianb / Shutterstock
Ob zu Pasta, Hähnchen, Schnitzel oder Schweinefilet – Champignon-Rahmsauce schmeckt einfach immer wunderbar und ist ein wahrer Klassiker unter den Saucen. Wir verraten unser bestes Rezept!
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Klassiker, Schnell

Pro Portion

Energie: 412 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen
500

Gramm Gramm braune Champignons

1

Zwiebel (mittelgroß)

1

Knoblauchzehe

0.5

Bund Bund Petersilie

2

EL EL Butter

125

Gramm Gramm Speckwürfel

1

TL TL Mehl

100

Milliliter Milliliter Weißwein (trocken)

100

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

200

Milliliter Milliliter Sahne

150

Gramm Gramm Crème fraîche

2

Prise Prisen Muskat

Salz, Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Champignons waschen, trocken tupfen und Stiele entfernen. Dann vierteln und beiseitelegen. Zwiebel schälen, vierteln und fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.
  2. Butter in einen Topf geben und schmelzen. Zwiebel zugeben und glasig andünsten. Speckwürfel zugeben und etwa 3 Minuten scharf anbraten. Dann Knoblauch zugeben und weitere 2 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
  3. Zutaten im Topf mit Mehl bestäuben und mithilfe eines Schneebesens gut durchrühren, dass eine Mehlschwitze entsteht. Mit Weißwein ablöschen und Gemüsebrühe sowie Sahne zugeben. Sauce etwa 5 Minuten aufkochen lassen.
  4. Zum Schluss Crème fraîche sowie Petersilie unterrühren und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Weitere 5 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eine schöne cremige Konsistenz erreicht hat.