Cheesecake Ice Cream

Zutaten

Portionen

  • 1 Vanilleschote
  • 200 Gramm Doppelrahmfrischkäse
  • 100 Gramm Zucker
  • 200 Gramm saure Sahne
  • 2 EL Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 250 Gramm Schlagsahne
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Frischkäse und Vanillemark so lange mit den Quirlen des Handrührers aufschlagen, bis die Masse eine dickcremige und luftige Konsistenz hat. Zuerst den Zucker langsam einrieseln lassen, dann saure Sahne und Zitronensaft unter den Frischkäse rühren. Sahne halbsteif schlagen und den Frischkäse nach und nach unterheben.
  2. Die Mischung für etwa 2 Stunden kalt stellen, dann in die laufende Eismaschine geben und etwa 30 Minuten cremig gefrieren lassen. Oder in einer flachen Schüssel für etwa 3 Stunden ins Gefrierfach stellen. Etwa alle 15 Minuten mit einem Schneebesen kräftig durchrühren, damit sich keine großen Eiskristalle bilden und das Eis cremig bleibt.
  3. Das Eis am besten sofort servieren, da es beim weiteren Einfrieren sehr hart wird. Sonst zu Kugeln formen und auf einem mit Folie ausgelegten Tablett einfrieren. Oder das Eis in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Form (z. B. Kastenform) geben und einfrieren. Kurz vor dem Servieren stürzen. Die Folie abnehmen und das Eis in Scheiben geschnitten servieren.

Tipp!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!