VG-Wort Pixel

Chicken-Sandwich mit Rote-Bete-Pickles

Chicken-Sandwich_mit_Rote-Bete-Pickles.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Fettarm, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 440 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 52 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
1
Portion
150

Gramm Gramm Rote Bete (vorgegarte, in Folie oder Glas)

1

Lauchzwiebel

0.5

Zitrone

1

TL TL Honig (flüssig)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

2

EL EL Magerquark

2

TL TL Wasabi (oder Tafelmeerrettich)

1

Handvoll Handvoll Salat (Blätter)

160

Gramm Gramm Bio-Hähnchenbrustfilets

Grillgewürz

2

TL TL Olivenöl

1

Scheibe Scheiben Toastbrot (von Harry; oder Vollkorntoast)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Rote Bete in Scheiben schneiden. Die Lauchzwiebel putzen, abspülen, fein hacken und mit 1 EL Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Marinade und rote Bete vermengen. Quark, Wasabi, ein paar Spritzer Zitro­nensaft und Salz verrühren. Salat putzen, waschen und trocken schütteln. Hähnchenfilet abspülen, trocken tupfen und längs halbieren. Salzen und mit Grillgewürz bestreuen. Olivenöl erhitzen und die Hähnchenfilets von jeder Seite knapp 2 Minuten durchbraten. Brot toasten. Toast mit Quark bestrei­chen und mit Salatblättern, Hähnchen und ein paar Rote–Bete–Scheiben belegen. Restliche rote Bete zum Toast anrichten.

Appetit bekommen? Hier findet ihr noch viel mehr Rezepte für belegte Brote, Sandwiches oder Köstlichkeiten mit Rote Bete.