Chicorée-Grapefruit-Salat mit Croûtons

Chicorée-Grapefruit-Salat mit Crôutons
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 260 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Salat

150

Gramm Gramm Karotten

1

Grapefruit (rosa)

75

Gramm Gramm Feldsalat

220

Gramm Gramm Chicorée

1

Scheibe Scheiben Toastbrot

1

EL EL Butter

Dressing

10

Gramm Gramm Ingwer

150

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

1

TL TL Senf (körnig)

1

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

2

TL TL Honig (flüssig)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Salat:

  2. Möhre schälen und mit dem Sparschäler in dünne Scheiben hobeln. Grapefruit so dick schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Filets herauslösen, den Saft dabei auffangen. Große Filets eventuell halbieren.
  3. Feldsalat putzen, abspülen und trocken schleudern. Chicorée putzen und die Blätter ablösen. Alle vorbereiteten Zutaten anrichten.
  4. Toast entrinden, in etwa 1,5 x 4 cm große Streifen schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, Toast darin rundum goldbraun anbraten.
  5. Für das Dressing:

  6. Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Ingwer, Joghurt und Senf verrühren. Grapefruitsaft dazugießen, mit Salz,Pfeffer und Honig abschmecken.
  7. Dressing über den Salat gießen, die Croûtons darüberstreuen und sofort servieren.
Tipp Dazu: Der Salat schmeckt als Beilage zu gebratenem Fisch, gegrilltem Fleisch oder Käse.