VG-Wort Pixel

Chili-Chicken-Wraps

Chili-Chicken-Wraps
Foto: Michael Holz
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 535 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Stück
1

Avocado (groß)

Gramm Gramm Salz

Gramm Gramm Pfeffer (frisch gemahlen)

2

TL TL Zitronensaft

250

Gramm Gramm Hähnchenbrustfilets

1

EL EL Erdnussöl

1

TL TL Paprikapulver (geräuchert, ersatzweise Chilipulver)

0.5

Kopf Köpfe Eisbergsalate

1

Dose Dosen Chilibohnen (400 g Abtropfgewicht)

1

Paket Pakete Tortilla Wraps (280 g; 4 Stück; z. B. von Casa Fiesta)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Avocado schälen, halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. Das Avocadopüree mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Fleisch im heißen Öl rundherum scharf anbraten. Mit Salz und Pimentón de la Vera würzen und abkühlen lassen.
  2. Salat abspülen, trocken schleudern und in feine Streifen schneiden. Bohnen auf ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Wrap-Fladen nacheinander in einer Pfanne ohne Fett von beiden Seiten ganz kurz anbraten. Sofort mit Avocadomus bestreichen.
  3. Zuerst mit den Salatstreifen, dann mit Bohnen und Fleisch belegen. Aufrollen und servieren oder für ein Picknick einpacken.
Tipp Bei uns findet ihr weitere leckere Hähnchen-Rezepte.
Warenkunde