Chili con Carne "light"

Chili_con_Carne.jpg

Zutaten

Portionen

  • 1 Gemüsezwiebel (250 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Paprikas
  • 2 rote Chilis
  • 400 Gramm Beefsteakhack (Tatar)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Rosenpaprika
  • 0,5 Liter Gemüsebrühe (oder Fleischbrühe)
  • 1 Dose Tomate (stückig, 240 g)
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 Dose Kidneybohnen (250 g)
  • 1 Dose Mais
  • Zucker
  • Zitronensaft (zum Abschmecken)
  • 1 Bund Koriander (frisch)
  • 150 Gramm griechischer Joghurt (10 % Fett)

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebeln vierteln und klein schneiden. Paprika vierteln, entkernen und in Stücke schneiden.
  2. Chilischoten mit einem Messer der Länge nach aufschlitzen, Kerne entfernen und die Chilis in feine Streifen schneiden (dabei mit Gummihandschuhen arbeiten).
  3. Das Hackfleisch in einer großen Pfanne in 1 EL Olivenöl braun und krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen.
  4. Zwiebeln, Chilistreifen und Knoblauch in einem großen Topf in restlichem Olivenöl 5 Minuten unter Rühren bei kleiner Hitze andünsten. Hackfleisch, 1⁄4 l Brühe, Paprika, Tomaten mit ihrer Flüssigkeit und Tomatenmark zugeben und bei mittlerer Hitze alles einmal kräftig aufkochen.
  5. Bohnen und Mais auf ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen. Unter das Chili rühren und 8-10 Minuten kochen. Nach und nach restliche Brühe zufügen, bis das Chili die richtige Konsistenz hat.
  6. Zum Schluss das Chili mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und Zitronensaft abschmecken und mit Korianderblättchen und Joghurt anrichten.

Tipp!

Reines Beefsteakhack hat nur maximal 7 % Fett. Außerdem ist die Fleischportion kleiner als im klassischen Rezept – Paprikaschoten und Mais ersetzen die Menge.

Chili con Carne: Mehr Rezepte

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode- & Beauty-Newsletter

    Beauty-Newsletter

    Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

    Brigitte-Rezepte-Newsletter

    Rezept-Newsletter

    Was gibt’s heute zu essen? Leckere Rezepte, viel Gemüse, Fleisch und Fisch.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Chili_con_Carne.jpg
    Chili con Carne "light"

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden