VG-Wort Pixel

Chili con Carne "light"

Chili_con_Carne.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Low Carb, Diät-Rezept, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 355 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gemüsezwiebel (250 g)

Knoblauchzehe

Paprika

rote Chili

Gramm Gramm Beefsteakhack (Tatar)

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Rosenpaprika

Liter Liter Gemüsebrühe (oder Fleischbrühe)

Dose Dosen Tomate (stückig, 240 g)

EL EL Tomatenmark

Dose Dosen Kidneybohnen (250 g)

Dose Dosen Mais

Zucker

Zitronensaft (zum Abschmecken)

Bund Bund Koriander (frisch)

Gramm Gramm griechischer Joghurt (10 % Fett)


Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebeln vierteln und klein schneiden. Paprika vierteln, entkernen und in Stücke schneiden.
  2. Chilischoten mit einem Messer der Länge nach aufschlitzen, Kerne entfernen und die Chilis in feine Streifen schneiden (dabei mit Gummihandschuhen arbeiten).
  3. Das Hackfleisch in einer großen Pfanne in 1 EL Olivenöl braun und krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen.
  4. Zwiebeln, Chilistreifen und Knoblauch in einem großen Topf in restlichem Olivenöl 5 Minuten unter Rühren bei kleiner Hitze andünsten. Hackfleisch, 1⁄4 l Brühe, Paprika, Tomaten mit ihrer Flüssigkeit und Tomatenmark zugeben und bei mittlerer Hitze alles einmal kräftig aufkochen.
  5. Bohnen und Mais auf ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen. Unter das Chili rühren und 8-10 Minuten kochen. Nach und nach restliche Brühe zufügen, bis das Chili die richtige Konsistenz hat.
  6. Zum Schluss das Chili mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und Zitronensaft abschmecken und mit Korianderblättchen und Joghurt anrichten.
Tipp Reines Beefsteakhack hat nur maximal 7 % Fett. Außerdem ist die Fleischportion kleiner als im klassischen Rezept – Paprikaschoten und Mais ersetzen die Menge.

Mehr Rezepte