Chili-Limetten-Soße

Einfach, schnell und ohne kochen: Die Chili-Limetten-Soße spielt mit den Aromen – scharf durch Chili und säuerlich durch Limetten.

Zutaten

Portionen

  • 10 Gramm Ingwer
  • 1 rote Chili
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 Milliliter Fischsauce (Asia-Laden oder Supermarkt)
  • 4 EL Limettensaft
  • 4 TL brauner Zucker
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Ingwer schälen und grob hacken. Chili putzen, evtl. entkernen, abspülen, klein schneiden. Knoblauch schälen. Ingwer, Chili und Knoblauch in einem Mörser zu einer feinen Paste zerstoßen. Fischsoße, Limettensaft, Zucker und 75 ml kaltes Wasser mit der Paste in einer Schale verrühren. Etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Tipp!

Ohne die Kerne sind Chilischoten etwas milder.

Dazu passen Sommerrollen.

Dieses Rezept ist in Heft 12/2019 erschienen.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!