Chili-Potatoes

Chili-Potatoes
Foto: Michael Holz
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 315 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kartoffeln:

Kilogramm Kilogramm Kartoffeln (neu)

Glas Gläser Tacosauce Hot (200 g; z.B. von Fuego)

EL EL Meersalz (grob)

Soße:

Gramm Gramm saure Sahne

Milliliter Milliliter Salz

Milliliter Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)

TL TL Zitronensaft

Bund Bund Schnittlauch


Zubereitung

  1. Für die Kartoffeln:

  2. Kartoffeln abspülen und dabei die feine Schale gründlich abbürsten. Kartoffeln je nach Größe längs vierteln oder achteln und mit der Tacosauce mischen. Kartoffeln gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und mit Meersalz bestreuen.
  3. Kartoffeln im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 50-60 Minuten backen.
  4. Für die Sauce:

  5. Saure Sahne mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft verrühren. Schnittlauch abspülen, in feine Röllchen schneiden und unterrühren. Sauce zu den Kartoffeln reichen.
Tipp Die pikanten Chili-Potatoes als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Gemüse reichen oder in kleinen, selbst gedrehten Papiertüten wie Pommes frittes servieren.