VG-Wort Pixel

Chilihuhn mit Erdnüssen

Chilihuhn mit Erdnüssen
Foto: Wolfgang Krüger
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, Schnell

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Hähnchenbrustfilet (doppelt)

EL EL Sake (Reiswein; oder trockener Sherry)

3

TL TL Speisestärke

2

Stange Stangen Lauch

1

Stück Stück Ingwerwurzeln (etwa 30 g)

2

Knoblauchzehen

6

EL EL Sojasauce (süß, Ketjap Manis)

2

TL TL Chinagewürz

1

TL TL Zucker

2

EL EL Öl

3

getrocknete Chilis

60

Gramm Gramm Erdnüsse (frisch)


Zubereitung

  1. Hähnchenfilet in etwa 1 cm große Würfel schneiden. 2 EL Sake, 2 TL Speisestärke und Fleischwürfel vermischen. Porree putzen, abspülen und in dünne Streifen schneiden. Geschälten Ingwer und abgezogenen Knoblauch fein hacken. Sojasoße, Chinagewürz, Zucker, restlichen Sake und restliche Speisestärke verrühren.
  2. Öl im Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen. Chilischoten in Öl etwa 2 Minuten unter Rühren anbraten. Herausnehmen und entfernen. Erdnüsse in dem Öl goldgelb braten. Herausnehmen und zur Seite stellen. Fleischwürfel im Wok unter Rühren anbraten. Herausnehmen und warm stellen. Porree, Ingwer und Knoblauch im Bratfett etwa 2 Minuten braten. Fleisch, Soße und Erdnüsse zugeben. Einmal kurz aufkochen und abschmecken.
Tipp Bei uns findet ihr viele weitere Hähnchen-Rezepte.