VG-Wort Pixel

Chimichurri mit Oliven

grillsossen-500.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegan, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 1290 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 123 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm grüne Oliven

grüne Chili (oder 2, je nach gewünschter Schärfe)

Bund Bund glatte Petersilie

Bund Bund Oregano

Knoblauchzehe

rote Zwiebel

TL TL Meersalz (fein)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Milliliter Milliliter Olivenöl

EL EL Rotweinessig


Zubereitung

  1. Oliven entsteinen, Fruchtfleisch grob hacken. Chilischoten halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch fein würfeln (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Kräuter abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Knoblauch schälen und grob hacken. Zwiebel abziehen und würfeln.
  2. Alle Zutaten miteinander verrühren. Die Schärfe der Chimichuri wird zum Schluss mit 80 bis 100 ml heißem Wasser verdünnt.
Tipp Ergibt etwa 500 ml Chimichurri. Die Nährwertangaben beziehen sich auf das gesamte Rezept.

Die Chimichurri ist die zweite Soße von links auf dem Bild. Die weiteren Soßen (von links nach rechts): Aioli mit Noilly Prat, Ketchup mit Himbeeren, Pfirsich-Chutney

Grillen: Rezepte für Fleisch, Fisch und Gemüse
Warenkunde In die Chimichurri, die traditionelle südamerikanische Beilage zu gegrilltem Fleisch, gehören Petersilie, viel Knoblauch, Olivenöl und Salz. Der Rest ist variabel. Keine Sorge, die Petersilie neutralisiert die Knoblauch-Menge!

Mehr Rezepte