VG-Wort Pixel

Chinesische Ei-Nudeln

Chinesische Ei-Nudeln
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 440 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
1
Portion

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe (klar)

EL EL Tomatenketchup

TL TL Curry (mild)

Gramm Gramm Wok-Nudeln

Gramm Gramm TK-Erbsen

Ei (Größe M)

TL TL Rapsöl

Prise Prisen Salz

Chilipulver

Gramm Gramm Eismeergarnele (gekocht)

EL EL Schnittlauchhalme (in Röllchen geschnitten, frisch oder TK)


Zubereitung

  1. Hühnerbouillon, Ketchup und Curry in einer Pfanne aufkochen. Nudeln und Erbsen dazugeben und 2 Minuten garen. Ei, Öl, Salz und Chili verquirlen. Nudeln an den Pfannenrand schieben, die Eimasse zugießen und unter Rühren stocken lassen. Garnelen und Schnittlauchröllchen unterrühren und sofort servieren.
Tipp Statt Rapsöl und Chilipulver: Peperoncino-Öl oder Chili-Öl nehmen.

Garnelen: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Mehr Rezepte