VG-Wort Pixel

Chorizo-Pasta mit Paprika

chorizo-pasta-mit-paprika.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 760 kcal, Kohlenhydrate: 74 g, Eiweiß: 27 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
2
Portionen
200

Gramm Gramm Nudeln (kurz; z.B. Tortiglioni oder Spirelli)

Salz

100

Gramm Gramm Chorizo

1

grüne Paprika (groß und rot)

1

Knoblauchzehe (klein)

1

Zweig Zweige Rosmarin (klein)

1.5

EL EL Olivenöl

2

EL EL Oliven

15

Gramm Gramm Parmesan (frisch gehobelt)

Pfeffer (frisch gemahlen)


Zubereitung

  1. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen und in einem Sieb kurz abtropfen lassen.
  2. Inzwischen die Wurst eventuell aus der Pelle lösen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Paprika vierteln, putzen, abspülen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und hacken. Rosmarin abspülen, Nadeln abzupfen und grob hacken.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Wurstscheiben darin kurz knusprig (nicht zu hart) anbraten, dann herausnehmen. Paprikawürfel und Knoblauch ins Bratfett geben, bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten schmoren lassen. Rosmarin und Oliven dazugeben und erhitzen.
  4. Abgetropfte Nudeln und Chorizo-Scheiben ebenfalls in die Pfanne geben und alles gut schwenken. Anrichten und mit Parmesan und Pfeffer bestreut servieren.
Tipp Mehr schnelle Rezepte