Christmas-Cantuccini

Christmas-Cantuccini
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 35 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
180
Stück
60

Gramm Gramm Haselnüsse

3

Eier

100

Gramm Gramm Butter (oder Margarine)

400

Gramm Gramm Zucker

60

Gramm Gramm Mandeln (gehackt)

1

EL EL Lebkuchengewürz

200

Gramm Gramm Mandeln (gemahlen)

500

Gramm Gramm Mehl

Mehl (zum Ausrollen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Haselnüsse grob hacken. Eier, weiches Fett und Zucker schaumig rühren. Gehackte Haselnüsse und gehackte Mandeln unterrühren. Lebkuchengewürz, gemahlene Mandeln und Mehl dazugeben und zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Teig in 4 Portionen teilen. Aus jedem Teigstück auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1 Rolle (Ø 2,5 cm ) formen. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Teigrollen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und 18 bis 20 Minuten backen. Teigrollen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  3. Die Rollen mit einem Messer der Länge nach halbieren, auf die Schnittflächen legen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Keksscheiben nebeneinander flach auf das Backblech legen und bei gleicher Temperatur etwa 20 Minuten weiterbacken, bis die Kekse hart und trocken sind. Abkühlen lassen.
Tipp In Dosen verpackt, halten diese Kekse einige Wochen. Wer größere Kekse möchte, schneidet die Teigrollen nicht durch, hat dann aber nicht die typische Cantuccini-Form.Cantuccini sind ideal zum Dippen in heißer Schokolade oder Cappuccino.