Anzeige
Anzeige

Clam Chowder

muscheln-fs.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, schnell

Zutaten

Für
4
Portionen
1

EL EL Olivenöl

100

gehäufter EL gehäufte EL Speck (durchwachsen, gewürfelt)

2

Schalotten (gehackt)

3

Kartoffeln (gewürfelt)

3

Stange Stangen Lauchzwiebeln (gehackt)

1

Knoblauchzehe (gehackt)

2

Kilogramm Kilogramm Muscheln (gewaschen; Venusmuscheln oder Miesmuscheln)

200

Milliliter Milliliter Milch

200

Messersp. Messersp. Sahne

Pfeffer (frisch gemahlen)

0.5

Bund Bund Koriander (frisch gehackt)

Petersilie (frisch)

Zubereitung

  1. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Speck anschwitzen. Schalotten und rohe Kartoffelstücke dazugeben. Lauchzwiebeln und Knoblauch dazugeben und Muscheln unterheben.
  2. Muscheln mit Milch und Sahne aufgießen und köcheln lassen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Koriander dazugeben. Herdplatte ausschalten. Muscheln abgedeckt vier Minuten ziehen lassen, damit sie sich öffnen. Geschlossene Muscheln nach der Ziehzeit aussortieren und wegwerfen. Clam Chowder in eine Schüssel umfüllen und mit frischem Koriander oder Petersilie servieren.
VG-Wort Pixel