Cordon bleu

cordon-bleu-fs.jpg
Foto: Ulf Miers
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Zutaten

Für
4
Portionen

Gramm Gramm Kalbfleisch (aus der Oberschale)

Scheibe Scheiben Schinken (gekocht)

Scheibe Scheiben Käse (würzig, z.B. Gruyère)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz

Mehl (zum Panieren)

Bio-Eier

EL EL Sahne

Handvoll Handvoll Cornflakes

Pflanzenöl (neutral; zum Braten)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Fleisch vorsichtig längs halbieren, aber dabei nicht ganz durchschneiden. Aufklappen und mit dem Handballen flachdrücken. Schinkenscheiben halbieren und auf das Fleisch legen. Käse in feine Streifen schneiden und auf den Schinken legen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Fleisch zuklappen und andrücken.
  2. Drei tiefe Teller nebeneinander stellen. Einen mit Mehl füllen, auf dem zweiten Teller Eier mit Sahne verquirlen, den dritten mit Cornflakes füllen. Cordon bleu erst in Mehl, dann in der Eimischung wenden und in Cornflakes panieren.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Cordon bleu hineingeben und Temperatur reduzieren. Cordon bleu pro Seite rund vier Minuten goldgelb braten.

Mehr Rezepte