Couscous mit Gemüsesoße

Ähnlich lecker
Couscous-Rezepte - genießen wie im OrientBohnen RezepteTomaten-RezepteSoßen
Zutaten
für Portionen
  • 500 Gramm Kartoffel
  • 4 Karotten
  • 1 Fenchelknolle
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 Stangen Staudensellerie
  • 200 Gramm Bohnen
  • 300 Gramm Tomate
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Liter Tomatensaft
  • 1 Dose Kichererbsen (240 g Abtropfgewicht)
  • 375 Gramm Couscous (grober Weizengrieß)
  • 0,5 TL Piment (gemahlen)
  • 0,5 TL Kardamom
  • 0,5 Bund Koriander (oder glatte Petersilie)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Kartoffeln und Möhren schälen, Fenchel putzen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Alles Gemüse in große Würfel schneiden. Staudensellerie abspülen und in Scheiben schneiden. Bohnen putzen und einmal durchbrechen. Tomaten überbrühen und die Haut abziehen. Tomaten vierteln und entkernen. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln und Fenchel darin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Möhren, Sellerie, Bohnen und Tomatensaft dazugeben und alles bei kleiner Hitze 15 Minuten kochen. Kichererbsen auf ein Sieb geben und abspülen. Fünf Minuten vor Ende der Garzeit Tomatenviertel und Kichererbsen zum Gemüse geben. Inzwischen den Couscous nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Die Gemüsesoße mit Salz, Pfeffer, Piment und Kardamom abschmecken. Gehackte Korianderblättchen unterrühren. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und auf eine Platte geben. Die Gemüsesoße darübergießen.
Tipp!

Die Gemüsesoße schmeckt auch zu gekochtem Bulgur (grobes Weizenschrot), zu Reis oder zu Nudeln gut.

Couscous: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Weitere Rezepte
Gemüse RezepteMarokkanische Rezepte

Noch mehr Rezepte