Couscous mit Rauchmandeln

Ähnlich lecker
CouscoussalatMandelCouscousSalat
Zutaten
für Portionen
  • 1 Messersp. Harissa (scharfe Gewürzpaste)
  • 125 Gramm Instant Couscous
  • 0,5 gelbe Paprikaschoten
  • 1 Zucchini (klein)
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 Flaschentomate (oder Roma-Tomate)
  • 4 Datteln
  • 3 Zweige glatte Petersilie
  • 2 EL Rauchmandeln (gesalzen)
  • 0,5 Zitronen
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. ml kochendes Wasser und Harissa verrühren und über den Couscous gießen. 10 Minuten quellen lassen und anschließend mit einer Gabel auflockern.
  2. Paprika vierteln, Kerne und weiße Trennwände entfernen und die Paprika abspülen. Zucchini putzen und abspülen. Paprika und Zucchini in kleine Würfel schneiden. Das Öl erhitzen und beides darin 2-3 Minuten scharf anbraten und salzen.
  3. Tomate abspülen, trocknen und in kleine Würfel schneiden. Datteln entkernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Petersilie abspülen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Mandeln grob hacken.
  4. Zitronenhälfte auspressen und alle Zutaten miteinander mischen. Den Couscous mit Harissa, Salz und Zitronensaft abschmecken.
Tipp!

Der Couscous muss nicht heiß überbrüht werden, wenn er am Vorabend bereits mit dem angebratenen Gemüse und 2 gewürfelten Tomaten verrührt wird und über Nacht quillt. Wenn es keine Kochmöglichkeit gibt, kann die angebratene Zucchini durch 1 Stück Salatgurke ersetzt werden.

Dazu: passt gegrilltes Fleisch oder gegrillte Scampi

Köstliches aus der Camping-Küche

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!