VG-Wort Pixel

Couscous-Taler mit Blumenkohl-Orangen-Curry

Couscous-Taler mit Blumenkohl-Orangen-Curry
Foto: Denise Gorenc
In nur 30 Minuten gibt es mit den Couscous-Talern und dem Blumenkohl-Orangen-Curry ein würzig-fruchtiges, leicht scharfes Feuerwerk auf den Teller.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe (kräftig)

TL TL Zimtpulver

TL TL Kreuzkümmel

Gramm Gramm Couscous

Ei

Salz

TL TL Semmelbrösel

Gramm Gramm Blumenkohl (s. Warenkunde)

Sonnenblumenöl

TL TL rote Currypaste

Bio-Orange

Gramm Gramm Pistazien

Minze (für die Deko)

EL EL Magerjoghurt

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 150 ml Brühe, Zimt und Kreuzkümmel aufkochen, Couscous damit übergießen, 5 Minuten quellen lassen. Ei, Salz und Semmelbrösel unterheben, Masse mit den Händen zu 6 kleinen Buletten formen.
  2. Blumenkohl putzen, in kleine Röschen teilen. 1 EL Öl erhitzen, Curry-Paste darin andünsten. Blumenkohl und restliche Brühe zufügen, etwa 15 Minuten köcheln lassen. Orange so dick schälen, dass die weiße Haut vollständig mit entfernt wird, Filets auslösen, zum Schluss unters Curry heben, salzen.
  3. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Couscous-Taler darin je Seite etwa 4 Minuten goldbraun braten. Auf das Curry legen und mit Pistazien bestreuen. Mit Minze dekorieren, Joghurt dazureichen.
Warenkunde Blumenkohl enthält viele Vitamine (z. B. Vitamin C, B6 und E) sowie Mineralstoffe wie Kalium, Mangan und Magnesium. Dazu viele Antioxidantien, die freie Radikale neutralisieren.

Dieses Rezept ist in Heft 11/2021 erschienen.