Couscous-Tomate

Couscous-Tomate
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 470 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
1
Portion

EL EL Instant Couscous

TL TL Olivenöl

Fleischtomate (etwa 350 g)

Aprikosen

rote Chili

Lauchzwiebeln

Gramm Gramm Beefsteakhack (Tatar)

Salz

TL TL arabische Gewürzmischung (oder Gyros-Gewürz)

TL TL Kräuter (gehackt, frisch oder TK)

Gramm Gramm Naturjoghurt (1,5 % Fett)

TL TL Zitronensaft

Prise Prisen Gomasio

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf kleinster Stufe vorheizen. Couscous in einen Topf geben, mit 60-80 ml siedendem Wasser begießen und 10 Minuten quellen lassen. 1 TL Öl unterrühren. Von der Tomate den Deckel abschneiden. Tomate aushöhlen und im Backofen warm stellen.
  2. Aprikosen, Tomateninneres und -deckel fein würfeln. Chilischote entkernen. Lauchzwiebeln putzen und abspülen. Chili und Lauchzwiebeln fein hacken. Hackfleisch, Chili und Lauchzwiebeln in einer kleinen Pfanne in restlichem Öl krümelig braten. Salzen und würzen. Couscous und Aprikosen- und Tomatenwürfel unterrühren und 2-3 Minuten erhitzen. Kräuter zugeben und alles pikant abschmecken.
  3. Couscous in die Tomate füllen. Joghurt, Zitronensaft und Gomasio verrühren und über die Tomate träufeln.
Warenkunde Gomasio ist ein Gemisch aus geröstetem Sesam und naturbelassenem Meersalz. Schmeckt gut als Würze im Salat, auf Gemüse, in Suppen oder Quark. Gibt es fertig im Reformhaus oder Bioladen.