Crêpes mit Traubenquark

Zutaten

Portion

  • 150 Gramm Magerquark
  • 7 EL Mineralwasser (mit Kohlensäure)
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 30 Gramm Dinkelmehl (Type 630)
  • 50 Gramm blaue Weintrauben (ohne Kerne)
  • 1,5 TL Orangenmarmelade (bitter)
  • 1 EL Leinsamen (geschrotet)
  • 2 TL Rapsöl
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

6 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Für den Teig pro Portion 2 EL Quark, Mineralwasser, Salz, Zucker und Ei verrühren. Mehl unterrühren und 15 Minuten quellen lassen.
  2. Inzwischen Weintrauben heiß abspülen, trocken tupfen und halbieren. Restlichen Quark mit Orangenmarmelade und Lein­samen verrühren. Weintrauben unterziehen.
  3. Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Jeweils 1 TL Öl zugeben, verstreichen und nach­einander bei mittlerer Hitze pro Portion 2 Crêpes backen.
  4. Crêpes aufrollen und in die mit Pergamentpapier ausgelegte Lunchbox legen. Quark im Schraubglas transportieren.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!