Crêpes mit weißer Schokosoße und Feigen

Bei diesen Crêpes mit weißer Schokosoße und Feigen kommt die Farbe via Kakaopulver in den Teig, die Früchte köcheln wir in Honig, Zucker, Zimt und einer Prise Salz. Blumiges i-Tüpfelchen: etwas Safran.

Ähnlich lecker
Crêpes RezepteSchokosoßeFeigen RezepteDessertSchokoladendessert
Zutaten
für Portionen
SOßE
  • 100 Gramm weiße Kuvertüre
  • 180 Gramm Schlagsahne
  • 0,5 TL Zimt (gemahlen)
  • Salz
  • 2 EL Pistazien (gehackt)
  • 1 TL Zucker
FEIGEN
  • 50 Gramm Zucker
  • 10 Zimtblüten (oder 1 Stange Zimt)
  • 2 EL Honig
  • 500 Gramm Feige (frische)
  • 1 Prise Safran (Safranfäden)
CRÊPES
  • 200 Milliliter Milch
  • 1 Bio-Ei
  • 30 Gramm Zucker
  • 80 Gramm Dinkelmehl (Type 630)
  • 2 TL Kakaopulver
  • Butter (für die Pfanne)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
FÜR DIE SOSSE
  1. Kuvertüre fein hacken. Sahne, Zimt und 1 Prise Salz in einem Topf aufkochen, vom Herd nehmen und die Kuvertüre unter Rühren darin schmelzen. Abkühlen lassen und für mindes­tens 2 Stunden kalt stellen.
  2. Pistazien und Zucker in einer Pfanne unter Rühren etwa 4 Minuten rösten und karamellisieren lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
FÜR DIE FEIGEN
  1. 250 ml Wasser, Zucker, Zimtblüten, 1 Prise Salz und Honig aufkochen. Bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Inzwischen die Feigen abspülen und in Spalten schneiden. Feigen und Safran zum Sirup geben. Weitere 2–3 Minuten köcheln lassen, bis die Feigen weich sind. Abkühlen lassen.
FÜR DIE CRÊPES
  1. Milch und Ei verquirlen. Zucker, 1 Prise Salz, Mehl und Kakao in einer Schüssel mit dem Schneebesen mischen. Eiermilch nach und nach dazugießen, dabei kräftig unterrühren. Teig etwa 20 Minuten quellen lassen.
  2. 1 TL Butter in einer beschichteten Pfanne (Ø 25 cm) erhitzen. Etwa 4–5 EL Teig in die Pfanne geben und durch Schwenken der Pfanne gleichmäßig dünn darin verteilen. Bei mittlerer Hitze etwa 1 Minute backen, Crêpe dann wenden und von der anderen Seite etwa 30 Sekunden backen. Auf einen flachen Teller legen, mit einem zweiten Teller abdecken. Aus dem restlichen Teig und Butter ebenso weitere Crêpes backen.
  3. Crêpes, Schokosoße, Pistazien und abgetropfte Feigen anrichten und servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 22/2019 erschienen.

Weitere Rezepte
Nachtisch RezepteFranzösische RezepteNuss RezepteFranzösische Desserts

Noch mehr Rezepte