VG-Wort Pixel

Cranberry-Muffins

Cranberry-Muffins
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 220 kcal, Fett: 6 g

Zutaten

Für
12
Stück

Für den Teig:

250

Gramm Gramm Mehl

1

Päckchen Päckchen Backpulver

1

Prise Prisen Salz

75

Gramm Gramm getrocknete Cranberries

2

Eier

200

Gramm Gramm Kondensmilchpaste (gezuckerte Kondensmilch)

300

Gramm Gramm saure Sahne

Für das Topping:

40

Gramm Gramm Kondensmilchpaste (gezuckerte Kondensmilch)

1

EL EL Pistazien (gehackt)

3

EL EL Cranberrys

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Für den Teig:

  3. Mehl, Backpulver, Salz und Cranberrys mischen. Eier, Kondensmilchpaste und saure Sahne verschlagen und langsam unter die Cranberry-Mischung rühren. Den Teig gleichmäßig auf 12 Muffinförmchen verteilen und im Ofen etwa 20 Minuten backen. Die Muffins etwas abkühlen lassen.
  4. Für das Topping:

  5. Die noch warmen Muffins mit Kondensmilchpaste bestreichen. Pistazien und Cranberrys mischen und darüberstreuen. Topping trocknen lassen.