Crostini mit Kürbiscreme

Zutaten

Portionen

  • 0,5 Kürbisse (am besten Butternut)
  • 1 Schalotte
  • 20 Gramm Butter
  • 4 EL Gemüsefond
  • 0,5 Ciabatta (oder Baguette)
  • 100 Gramm Parmaschinken
  • Majoran (für die Deko)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

59 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden, es 15-20 Minuten mit einer fein geschnittenen Schalotte in Butter weich dünsten und vielleicht noch etwas Wasser dazu geben. Dann die Kürbiswürfel mit der Gabel zerdrücken. Wird die Creme zu fest, ein bisschen Gemüsefond, Sahne oder Wasser dazu geben.
  2. Für die Häppchen einfach Ciabatta- oder Baguettescheiben in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten und die Kürbiscreme darauf streichen. Ein Stückchen Parma-Schinken oder Bresaola (italienischer Rinderschinken) on top geben und eventuell noch mit einem Kräuterblättchen, am besten Majoran, dekorieren.

Tipp!

Die Creme schmeckt mit jeder Sorte Kürbis. Aber der nussige, leicht buttrige Butternut-Kürbis ist zu empfehlen.

Stöbert hier durch weitere leckere Ideen für Fingerfood.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!