VG-Wort Pixel

Curry-Apfel-Dip

Curry-Apfel-Dip
Foto: Ray Parker
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 265 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
8
Portionen
250

Gramm Gramm Salatmayonnaise

300

Gramm Gramm Schmand

2

TL TL eingelegte Kapern

2

TL TL Currypulver

1

EL EL Zitronensaft

2

Äpfel (grün, z. B. Granny Smith)

1

Stück Stück Lauch (etwa 50 g)

1

Bund Bund Dill

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mayonnaise und Schmand verrühren. Kapern, Curry und Zitronensaft unterrühren. Die Äpfel abspülen und trocken reiben. Äpfel vierteln, Kerngehäuse entkernen und die Apfelviertel in Stifte schneiden. Unter die Mayonnaise rühren. Porree putzen, abspülen und in feine Ringe schneiden. Dill abspülen, trocken schütteln und fein schneiden. Unter die Mayonnaise rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipp Zum Fettsparen für den Dip Salatcreme oder ein anderes leichtes Salatdressing und statt Schmand saure Sahne nehmen. Der Dip schmeckt zu neuen Kartoffeln (Kartoffeln gründlich unter fließendem Wasser bürsten und mit einem Bund Dill in Salzwasser kochen), Knäckebrot und Kumin-Käse (ersatzweise anderer Butterkäse).

Laden Sie ein wie zum Sommerfest in Schweden: Marinierter Lachs und Marinierte Heringsfilets mit Curry-Apfel-Dip ; und Erdbeeren mit Vanillecreme und Käsekuchen mit Schokolade und frischen Beeren