VG-Wort Pixel

Curry-Hähnchen

Curry-Hähnchen
Foto: Thomas Neckermann
Die Hähnchenfilets füllen wir mit Chiliflocken, Ingwer, Minze und Lauchzwiebeln, backen sie in Joghurt-Soße und bringen sie in der Form auf den Tisch.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Gut vorzubereiten

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 52 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
6
Portionen
1.2

Kilogramm Kilogramm Hähnchenbrustfilets (am besten Bio)

3

Knoblauchzehen

50

Gramm Gramm Ingwer (Knolle)

50

Gramm Gramm Salz

3

EL EL Zitronensaft

200

Gramm Gramm Lauchzwiebeln

1

TL TL Chiliflocken (rot)

1

TL TL getrocknete Minze (Gewürzregal oder aus dem Teebeutel)

300

Gramm Gramm Sahnejoghurt

250

Milliliter Milliliter Milch

2

TL TL Speisestärke

2

EL EL Mandeln (geschält und gemahlen)

1

TL TL weißer Pfeffer (grob)

2

TL TL Currypulver

2

EL EL Ghee (oder Butterschmalz)

1

Bund Bund Koriander

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Hähnchenfilets abspülen, trocken tupfen, quer halbieren. Eine Tasche in jede Filethälfte schneiden: mit einem scharfen Messer das Fleisch seitlich einschneiden, ohne es ganz zu durchtrennen.
  2. Knoblauch und die Hälfte des Ingwers schälen und in einem Blitzhacker mit 1 TL Salz und 2 EL Zitronensaft fein hacken. Die Filets damit rundherum einreiben und beiseitestellen.
  3. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  4. Lauchzwiebeln putzen, abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Restlichen Ingwer schälen und fein reiben. Lauchzwiebeln, Ingwer, Chiliflocken und Minze mischen. Jedes Filet mit 1–2 EL der Mischung füllen und dicht nebeneinander in eine ofenfeste Form legen.
  5. Joghurt, Milch, Stärke, Mandeln, Pfeffer und Currypulver mit einem Schneebesen verrühren. Mischung über die Filets gießen, anschließend mit Gheewürfeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten etwa 35 Minuten backen.
  6. Inzwischen Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Hähnchen herausnehmen, mit dem restlichen Zitronensaft würzen, Korianderblättchen darüberstreuen und servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 08/2018 erschienen.