VG-Wort Pixel

Curry-Linsensuppe

curry-linsensuppe.jpg
Foto: Ulf Miers
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vitaminreich

Pro Portion


Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehe

Gramm Gramm Ingwer

Gramm Gramm Karotte

EL EL Butter

Gramm Gramm rote Linsen

TL TL Tomatenmark

TL TL Currypulver (mild)

TL TL Kreuzkümmel (gemahlen)

Liter Liter Geflügelbrühe (oder Gemüsebrühe)

Stiel Stiele Petersilie (glatt)

Gramm Gramm Sahnejoghurt (griechisch)

TL TL Harissa (arabische Würzpaste)

EL EL Pistazien (gesalzen)

Limette

Salz


Zubereitung

  1. Schälen Sie zunächst Zwiebel, Ingwer und Knoblauch und würfeln Sie sie.
  2. Schälen Sie die Karotten und würfeln Sie diese ebenfalls.
  3. Zerlassen Sie Butter in einem Topf und dünsten Sie Zwiebel-, Knoblauch- und Ingwerwürfel bei mittlerer Hitze glasig.
  4. Geben Sie die Karotten dazu und dünsten Sie sie zwei Minuten mit.
  5. Auch die Linsen müssen danach zugegeben und kurz mitgedünstet werden.
  6. Rösten Sie Tomatenmark, Curry und Kreuzkümmel unter Rühren kurz mit.
  7. Fügen Sie die Brühe hinzu und lassen Sie die Suppe aufkochen.
  8. Die Suppe muss nun zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten köcheln.
  9. Zupfen und Hacken Sie in der Zwischenzeit die Petersilienblätter.
  10. Verrühren Sie den Joghurt mit der Harissapaste und hacken Sie die Pistazien.
  11. Pürieren Sie die Suppe mit dem Schneidstab und schmecken Sie sie mit Salz und einigen Spritzern Limettensaft ab.
  12. Die Suppe kann nun mit Petersilie, Harissa-Joghurt und Pistazien serviert werden.
Tipp Bei uns findet ihr weitere Rezepte für Linsensuppe.

Mehr Rezepte