Dänische Hotdog-Pizza

Ähnlich lecker
PizzaWürstchenrezept
Zutaten
für Portionen
Teig:
  • 20 Gramm Hefe (frisch)
  • 1 TL Zucker
  • 100 Milliliter Milch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 350 Gramm Mehl
  • 50 Gramm Grieß (sehr fein, z.B. Semol)
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Öl (für die Form)
Belag:
  • 100 Gramm Tomate (passiert)
  • 2 EL Tomatenketchup
  • 150 Gramm Wiener Würstchen (3 Stück)
  • 100 Gramm Gurkenscheiben (süß eingelegt, aus dem Glas)
  • 125 Gramm Mozzarella (gerieben)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Teig:
  1. Die Hefe zerbröckeln und mit Zucker, Milch und 100 ml warmem Wasser verrühren. Die Mischung etwa 5 bis 10 Minuten stehen lassen. Dann Öl, Salz, Mehl und Grieß mit den Knethaken des Handrührers unterkneten und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Dann etwa 10 Minuten gründlich mit den Händen durchkneten. Hefeteig auf wenig Mehl zu einem runden Fladen (etwa 32 cm Durchmesser) ausrollen.
  2. Eine Tarteform (28 cm Durchmesser) einölen, den Teigfladen hinein geben und die Teigränder am Rand hoch drücken. Den Teig etwa 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Den Backofen auf 250 Grad, Umluft 230 Grad, Gas Stufe 6 bis 7 vorheizen.
Für den Belag:
  1. Die passierten Tomaten und den Ketchup verrühren und auf dem Teigboden verstreichen. Die Würstchen der Länge nach halbieren. Würstchenhälften und Gurken auf dem Pizzaboden verteilen und den Mozzarella darüber streuen. Die Pizza etwa 12 bis 15 Minuten backen.
Tipp!

Wenn die Würstchen zu lang sind, einfach die Enden abschneiden. Dazu Mayonnaise und Röstzwiebeln reichen.

Pizza selber machen: Kreative Rezepte

Weitere Rezepte
Fleisch RezepteKinderrezepteSkandinavische Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!