Dakos - Kretischer Zwieback

Dakos ist Bruschetta auf griechische Art: Eine Mischung aus Tomaten, Oliven und Feta auf leckerem Knusperbrot.

Ähnlich lecker
BruschettaVorspeiseSnack
Zutaten
für Portionen
ZWIEBACKTEIG
  • 300 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 150 Gramm Vollkornmehl (Einkornvollkornmehl)
  • 150 Gramm Weizenmehl
  • 2 Päckchen Trockenhefe (à 7 g)
  • 2 Prisen Salz
  • 3 TL Honig
  • 8 EL Olivenöl
  • Mehl (zum Bearbeiten)
BELAG
  • 1 Kilogramm Tomate (reif)
  • 2 TL Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 TL Zucker
  • 5 EL schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 3 TL eingelegte Kapern (abgetropft)
  • 3 TL Oregano (getrocknet)
  • 8 EL Olivenöl
  • 4 Stiele Minze
  • 200 Gramm Schafskäse (Feta)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
FÜR DEN ZWIEBACKTEIG
  1. Alle Zutaten in einer Schüssel mischen. 320 ml Wasser zugießen und in der Küchenmaschine oder mit den Knethaken des Handrührers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt in etwa 1 Stunde auf das doppelte Volumen aufgehen lassen.
  2. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen kurz kneten. Dann in 6 Portionen teilen. Jede Portion zu einer etwa 25 cm langen Rolle formen und locker zu einer leicht ovalen Brötchenschnecke aufrollen. Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit einem Tuch bedeckt 40 Minuten gehen lassen.
  3. Den Backofen auf 190 Grad, Umluft 170 Grad, Gas Stufe 3–4 vorheizen.
  4. Das Blech auf die mittlere Schiene in den heißen Ofen schieben, Brötchen etwa 20–25 Minuten hellbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen. Ofentemperatur auf 80 Grad, Umluft 80 Grad, Gas kleinste Stufe reduzieren. Die Brötchen waagrecht halbieren und die Hälften mit der Schnittfläche nach oben auf 2 Backblechen verteilen.
  5. Beide Bleche mit den Brötchen in den Ofen schieben (2. Schiene von oben und untere Schiene). Brötchen etwa 3 Stunden trocknen lassen. Zwiebackbrötchen herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.
FÜR DEN BELAG
  1. Tomaten abspülen, putzen und 400 g davon auf einer Küchenreibe grob raffeln. Restliche Tomaten klein würfeln. Alle Tomaten in einer Schüssel mit Salz mischen und 30 Minuten ziehen lassen. Dann mit Pfeffer, Zucker, Oliven, Kapern, Oregano und Olivenöl mischen. Minze abspülen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und grob schneiden.
  2. Brötchenhälften auf eine Platte legen. Den Tomatenbelag (und viel Flüssigkeit) daraufgeben, damit die Brötchen weich werden. Schafskäse grob zerbröckeln, zusammen mit der Minze darüberstreuen und servieren.
Tipp!

Der fertig gebackene Zwieback hält sich in luftdicht verschlossen Dosen etwa 1 Woche.

Dieses Rezept ist in Heft 16/2019 erschienen.

Weitere Rezepte
Griechische RezepteGemüse RezepteGriechische VorspeisenGriechische Hauptspeisen

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!