VG-Wort Pixel

Dattel-Marzipan-Röllchen

dattel-marzipan-roellchen.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 45 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
55
Portionen

Gramm Gramm getrocknete Datteln (entsteint)

EL EL Kaffeelikör (z. B. Kahlua oder stark gesüßter kalter Espresso)

EL EL Cashewkerne (oder Mandelkerne, gemahlen)

Gramm Gramm Marzipanrohmasse

Gramm Gramm Puderzucker

EL EL Puderzucker (zum Bestäuben)


Zubereitung

  1. Datteln grob hacken und zusammen mit dem Likör zu einer feinen Paste pürieren. Gemahlene Nüsse unterheben. Die Mischung in einen Einwegspritzbeutel oder einen Gefrierbeutel geben und die Spitze so abschneiden, dass eine Öffnung von etwa 1 cm Ø entsteht.
  2. Marzipan und Puderzucker mit den Händen zu einer glatten Masse verkneten. Sofort in Frischhaltefolie wickeln (sonst trocknet das Marzipan zu schnell aus). Den Grill oder Backofen auf höchster Stufe vorheizen. Marzipan dritteln und jede Portion zu einer 30 cm langen Rolle formen. Jede Rolle zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie zu einem langen Streifen von 40 x 4 cm Größe ausrollen. Oberste Folienlage entfernen. Jeweils in die Mitte der Marzipanstreifen der Länge nach einen etwa 1 cm dicken Strang Dattelpaste spritzen. Mithilfe der Frischhaltefolie das Marzipan an beiden Längsseiten um die Füllung legen, so dass die Füllung oben noch zu sehen ist. Den gefüllten Streifen in 2-3 cm lange Stücke schneiden.
  3. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf der oberen Schiene im Ofen etwa 2-3 Minuten etwas bräunen. Herausnehmen und sofort mit Puderzucker bestäuben. Abkühlen lassen.
Tipp Hält sich etwa 1 Woche.

Wir zeigen euch noch mehr Rezepte für Marzipanplätzchen.


Mehr Rezepte