VG-Wort Pixel

Der Apfelkuchen meiner Tante!

Fallback-Bild
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Zutaten

Für
1
Kuchen

Mein Apfelkuchen

1

Päckchen Päckchen Blätterteig (tiefgefroren)

3

EL EL Quittengelee (oder Apfelgelee)

250

Gramm Gramm Äpfel (Boskop)

Gramm Gramm Butter (in Flocken)

Gramm Gramm Sahne (oder Vanilleeis)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Dieses Apfelkuchenrezept habe ich von meiner Tante, die es ihrerseits vermutlich aus einer Brigitte-Rezeptseite aus den Achtzigern hat...
  2. Blätterteig etwas auftauen lassen und leicht ausrollen, dass der Boden und etwas Rand einer 26cm Durchmesser-Springform gut bedeckt ist. Mit einer Gabel den Boden etwas einstechen. Darauf dann das Gelee auftragen. Die Äpfel geschält und in dünne Spalten geschnitten fächerartig darauflegen. Mit Butterflöckchen dekorieren und wer mag, Zimtzucker oder Rohrzucker daraufgeben.
  3. Im Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 25-35 Minuten backen. Dabei immer wieder den Kuchen beobachten, ob er nicht zu braun wird, ggf. Die untere Schiene verwenden.
  4. Dazu schmeckt Sahne oder Bourbonvanilleeis!