Auberginen-Sandwich

Wir lieben schnelle, ausgefallene Brotzeiten - und genau aus diesem Grund haben wir ein leckeres Auberginen-Sandwich für euch. Auf die Brote, fertig, los!

Zutaten

Portion

  • 1 Scheibe Aubergine (100 g, oder mehrere kleine Scheiben)
  • Salz
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 TL Essig (Balsamico-Essig)
  • 60 Gramm (Apfel-Bohnen-Pastete - siehe Tipps)
  • 2 Scheiben Brot (80g, "BRIGITTE Balance-Brot")
  • 10 Gramm Rucola (geputzt)
  • 0,5 rote Paprikas (in Ringen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Auberginenscheibe salzen und in heißem Olivenöl von beiden Seiten anbraten. 2 EL Wasser und Essig zufügen und 2–3 Minuten zugedeckt gar ziehen lassen. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  2. Pastete auf eine Brotscheibe streichen, mit Rauke bestreuen und mit Auberginen und Paprika belegen. Zweite Brotscheibe in den Bratensud tauchen und auf die vorbereitete Schnitte setzen.

Tipp!

Mach die doppelte Portion Auberginen. Sie halten sich im Kühlschrank 3-4 Tage.

Zum Rezept: Apfel-Bohnen-Pastete

Dieses Rezept ist Teil der BRIGITTE-Diät 2018.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!