VG-Wort Pixel

Blumenkohl-Couscous mit Jakobsmuscheln

Blumenkohl-Couscous mit Jakobsmuscheln
Foto: Thomas Neckermann
Wir kochen Blumenkohl-Couscous und servieren ihn mit Karotten, Pastinaken und Jabkobsmuscheln. Kalorienarm, lecker und raffiniert!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Kalorienarm, Low Carb, Schnell

Pro Portion

Energie: 445 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 35 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
1
Portion

Milliliter Milliliter Fischfond (oder Gemüsebrühe)

Knoblauchzehe (gehackt)

TL TL Ras el Hanout

Prise Prisen Chiliflocken

EL EL Tomatenmark

Gramm Gramm Karotte (in dicken Stiften)

Gramm Gramm Pastinake (in dicken Stiften)

Gramm Gramm Lauch (Ringe)

TL TL Agavensirup

Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz

Handvoll Handvoll Korianderblätter

Gramm Gramm Blumenkohl

Gramm Gramm TK-Jakobsmuschelfleisch

EL EL Olivenöl


Zubereitung

  1. Fond, Knoblauch, Ras el Hanout, Chili und Tomatenmark in einen Topf geben und aufkochen. Möhren, Pastinaken und Porree zugeben und 4—6 Minuten kochen.
  2. Gemüse und Soße mit Agavensirup, Pfeffer und Salz abschmecken. Die Hälfte der Korianderblättchen unterrühren.
  3. Blumenkohlröschen im Mixer reiskorngroß hacken. Salzwasser in einem Topf aufkochen. Blumenkohl in einem feinmaschigen Sieb über den Topfrand hängen und 4—6 Minuten zugedeckt dämpfen. Oder Salzwasser aufkochen, Blumenkohl zugeben und 1 Minute kochen. Kalt abspülen und abtropfen.
  4. Aufgetaute Jakobsmuscheln trocken tupfen und in Olivenöl von beiden Seiten braten. Blumenkohl-­Couscous auf einem Teller mit Gemüse, Soße und Jakobsmuscheln anrichten und mit restlichem Koriander bestreuen.

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2020. Bei uns findet ihr weitere Infos rund ums Thema Abnehmen.


Mehr Rezepte