VG-Wort Pixel

Blumenkohl-Salat mit Garnelen

Blumenkohl-Salat mit Garnelen
Foto: Thomas Neckermann
Dieser Blumenkohl-Salat stillt während der Diät wirklich jeden Appetit. Der Pfiff: Als Topping gibt es leckere Garnelen!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Diät-Rezept, Schnell

Pro Portion

Energie: 440 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm rote Linsen

Gramm Gramm Blumenkohl (Röschen)

Bio-Orange (200 Gramm)

EL EL Rotweinessig

Gramm Gramm Ingwer (frisch, gerieben)

Meersalz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Prise Prisen Thymian (gerebelt)

TL TL Leinöl

Gramm Gramm Lauchzwiebel (in feinen Ringen)

Gramm Gramm Paprika (Tomatenpaprika, Glas, in Stücken)

Avocado (in Stücken)

Gramm Gramm Garnele (gekocht)

Gramm Gramm Radicchio (Blätter)


Zubereitung

  1. Linsen ins siedende Wasser geben und bei kleiner Hitze 12–15 Minuten bissfest garen. Blumenkohl zugeben und die letzten 5 Minuten mitgaren. Beides auf einem Sieb abtropfen.
  2. Für die Soße 1⁄2 Orange auspressen und den Saft mit Rotweinessig, Ingwer, Meersalz, Pfeffer, Thymian und Leinöl gründlich verrühren. Restliche Orange schälen und klein schneiden.
  3. Linsen, Blumenkohl, Lauchzwiebeln, Tomatenpaprika und Avocado locker mischen, mit Garnelen und Radicchio anrichten und mit Salatsoße beträufeln.
Tipp Angebrochene Flaschen mit Leinöl immer im Kühlschrank aufbewahren. Das wertvolle Öl wird sonst schnell ranzig.

Dieses Rezept ist Teil der BRIGITTE-Diät 2018.


Mehr Rezepte