VG-Wort Pixel

Blumenkohl-Salat mit Sauermilchkäse

Blumenkohl-Salat mit Sauermilchkäse
Foto: Thomas Neckermann
Der vegetarische Blumenkohl-Salat mit Sauermilchkäse ist ein geniales Diät-Rezepte: In nur 20 Minuten steht er auf dem Tisch!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten ohne Wartezeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Gut vorzubereiten, Kalorienarm, Low Carb, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

EL EL Rapskernöl

250

Gramm Gramm Blumenkohl

1

TL TL Kreuzkümmel

Salz

1

Dose Dosen Kichererbsen (65 g Abtropfgewicht)

120

Milliliter Milliliter Kefir

5

EL EL Zitronensaft

2

TL TL Senf (scharf)

1

TL TL Agavensirup

1

EL EL Leindotteröl

2

EL EL Leinsamen (geschrotet, oder Hanfsamen)

1

TL TL Leinsamen (geschrotet, oder Hanfsamen)

Pfeffer (frisch gemahlen)

110

Gramm Gramm Sauermilchkäse

200

Gramm Gramm Rote Bete (Glas oder Folie, in Würfeln)

1

Birne (in Spalten)

80

Gramm Gramm Lauchzwiebeln (in Ringen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eine große Pfanne erhitzen. Öl zugeben und kurz erhitzen. Blumenkohl und Kreuzkümmel darin 6–8 Minuten unter Rühren braten, dabei wenig salzen und eventuell 2 EL Wasser dazugeben. Abgetropfte Kichererbsen zufügen und weitere 3 Minuten braten. Gemüse herausnehmen und abkühlen.
  2. Kefir, Zitronensaft, Senf, Agavensirup, Leindotteröl, 2 EL Leinsamen zu einem Dressing verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  3. Käse in mundgerechte Stücke schneiden. Gegartes Gemüse mit roter Bete, Birne, Lauchzwiebeln und Käse anrichten, mit Dressing beträufeln und mit 1 TL Leinsamen bestreuen.
Warenkunde Leindotteröl enthält viele ungesättigte Fettsäuren – es hält sich also nicht lange.

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2020. Bei uns findet ihr weitere Infos rund ums Thema Abnehmen.