VG-Wort Pixel

Brokkoli-Oliven-Quiche

Brokkoli-Oliven-Quiche
Foto: Thomas Neckermann
Ob heiß oder kalt - die Brokkoli-Oliven-Quiche schmeckt uns in beiden Varianten himmlisch. So eignet sie sich auch perfekt zum Mitnehmen! 
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Gut vorzubereiten, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 465 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
2
Portionen

EL EL Rapsöl

TL TL Rapsöl

Gramm Gramm rote Zwiebel (in Achteln)

TL TL getrockneter Salbei (oder ein paar Salbeiblättchen)

Gramm Gramm Brokkoli (grob gehackt)

EL EL Weißweinessig

Gramm Gramm Rote Bete (vorgekocht, vakuumverpackt, in Stücken)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz

Bio-Eier (Größe M)

Gramm Gramm Ziegenfrischkäse

EL EL Milch

Gramm Gramm grüne Oliven (ohne Stein)

Tortilla Wrap (Ø 20 cm; 50 g)

Stück Stück Bio-Zitronenschale (in feinen Streifen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. 1 EL Rapsöl erhitzen. Zwiebeln und Salbei darin hellbraun anbraten. Brokkoli und Essig zugeben und 2–3 Minuten zugedeckt dünsten. Rote Bete unterrühren. Die Füllung mit Pfeffer und Salz würzen.
  3. Eier, Frischkäse und Milch verrühren und kräftig mit Pfeffer abschmecken. Oliven hacken.
  4. Quicheform (Ø 24 cm) mit 1 TL Rapsöl fetten, mit dem Wrap-Fladen auslegen. Die Gemüse-Füllung darauf verteilen, mit Zitronenstreifen und Oliven bestreuen und mit Eiermilch begießen. Quiche auf der mittleren Schiene des Ofens 15–18 Minuten backen.
  5. Die Quiche heiß oder kalt anrichten.
Tipp Die Quiche schmeckt auch kalt richtig lecker, deshalb eignet sie sich gut zum Mitnehmen.

Dieses Rezept ist Teil des neuen BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2019. Bei uns findet ihr weitere Diät-Rezepte und Infos rund ums Thema Abnehmen.


Mehr Rezepte