Brot mit Avocado, Ei und Paprika

Die Brote werden mit Avocado und Paprika belegt und dazu gibt es ein pochiertes Ei. Besser können wir kaum in den Tag starten. 

Ähnlich lecker
Avocado-RezepteEier-RezeptePaprikaFrühstücksrezepteDiät-RezepteEier-RezepteBrunchAbendessen
Zutaten
für Portion
  • 0,5 Bio-Zitronen
  • 1 Paprika (gegrillt, ohne Haut, Glas)
  • 1 EL Kapern
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 Bio-Ei (Größe M)
  • 70 Gramm Avocado (Fruchtmus)
  • 2 Scheiben Vollkorntoast (oder 80 g "my Bio Pfannenbrot" von Nicol Gärtner)
  • 2 EL Gartenkresse
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Zitrone heiß abspülen und trocken reiben. Grillpaprika fein würfeln, mit Kapern und etwas abgeriebener Zitronenschale verrühren.
  2. 1⁄2 l Wasser und Essig (fast) aufkochen. Ei in eine Suppenkelle aufschlagen und langsam in das heiße Essigwasser gleiten lassen. Mit 2 Löffeln das Eiweiß um das Dotter ziehen und 3–5 Minuten gar ziehen lassen.
  3. Avocado und 2 EL Paprika auf die Brotscheiben verteilen und mit Zitronensaft beträufeln. Das pochierte Ei mit restlicher Paprika und Gartenkresse anrichten.
Tipp!

Eventuell mit Tabasco würzen.

Wir erklären Schritt für Schritt, wie ein pochiertes Ei gelingt.

Dieses Rezept ist Teil des neuen BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2019. Bei uns findet ihr weitere Diät-Rezepte und Infos rund ums Thema Abnehmen.

Weitere Rezepte
Gemüse Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.