VG-Wort Pixel

Frühstücks-Wrap mit Mango

Frühstücks-Wrap mit Mango
Foto: Thomas Neckermann
Die süße Variante des Fingerfood-Klassikers: Für den Frühstücks-Wrap mit Mango nehmen wir noch Heidelbeeren und Granatapfelkerne hinzu. Fruchtiger kann der Tag nicht beginnen!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Fettarm, Kalorienarm, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 430 kcal, Kohlenhydrate: 53 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Mangos (geschält)

Gramm Gramm Speisequark (mit Joghurt, Magerstufe)

TL TL Honig

Prise Prisen Vanille (gemahlen)

TL TL (Bio-Limettenschale, fein abgerieben)

Gramm Gramm Mandelblätter

(Weizen-Tortilla; Vollkorn; 40 g)

Gramm Gramm TK-Heidelbeeren (aufgetaut)

Gramm Gramm Granatapfelkerne

Gramm Gramm Pistazien (gehackt)


Zubereitung

  1. Mango würfeln. Joghurt-Quark mit Honig, Vanille und Limettenschale verrühren.
  2. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, auf einem Teller abkühlen lassen. Tortilla in der Pfanne kurz erwärmen.
  3. Die Hälfte vom Limetten-Quark auf die Tortilla streichen, dabei rundum einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Tortilla mit Mango, Heidelbeeren, Granatapfelkernen, Mandeln, und Pistazien bestreuen.
  4. Tortilla-Ränder auf die Füllung klappen, restliches Obst und Quark dazu essen.
Warenkunde Granatapfel und Heidelbeeren enthalten jede Menge Phenol – ideales Darmfutter!

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2021. Bei uns findet ihr weitere Infos rund ums Thema Abnehmen.