VG-Wort Pixel

Gemüse-Bowl mit Brathähnchen

Gemüse-Bowl mit Brathähnchen
Foto: Thomas Neckermann
Diese Gemüse-Bowl hat sich heimlich in unser Herz geschlichen. Man kann sie leicht vorbereiten und hat am nächsten Tag ein leckeres Essen. Einfacher gehts kaum!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Eiweißreich, Gut vorzubereiten, Schnell

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
1
Portion

GEWÜRZREIS

Gramm Gramm Basmati Reis

Salz

TL TL Kurkuma (gemahlen)

Lorbeerblatt

TL TL Butter

BRATHÄHNCHEN

Hähnchenbrustfilet (160-180g, am besten Bio)

Pfeffer (frisch gemahlen)

TL TL Rapsöl

Gramm Gramm Zucchini (in Scheiben)

Lauchzwiebel (in Ringen)

Paprika (in Würfeln)

TL TL Sojasauce

Limettensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. FÜR DEN GEWÜRZREIS

  2. Basmati-Reis 20 Minuten einweichen. 220 ml Wasser, 1 Prise Salz, Kurkuma, Lorbeer und Butter aufkochen. Reis zugeben, aufkochen und 10 Minuten bei kleinster Hitze zugedeckt quellen lassen. Gewürzreis in 2 Portionen teilen.
  3. FÜR DAS BRATHÄHNCHEN

  4. Fleisch salzen und pfeffern und in 2 TL Rapsöl von jeder Seite etwa 2–3 Minuten braten.
  5. Gemüse und 1–2 TL Raps- öl in die Pfanne geben und 4–5 Minuten unter Rühren braten. Eventuell 2 EL Wasser zugeben. Dann 1 Portion Gewürzreis unterrühren.
  6. Filetfleisch halbieren, 1 Portion in Folie wickeln und kalt stellen. 2. Portion in Scheiben schneiden, mit Reis anrichten und mit Sojasoße und Limettensaft beträufeln.
Tipp Restliche Portion Reis und Brathähnchen getrennt verpacken. Gewürzreis hält sich 5, das Fleisch 2-3 Tage im Kühlschrank.

Dieses Rezept ist Teil der BRIGITTE-Diät 2018.


Mehr Rezepte