VG-Wort Pixel

Grünes Jackfruit-Curry

Grünes Jackfruit-Curry
Foto: Thomas Neckermann
Dieses Diät-Rezept bringt gute Laune auf den Teller: Jackfruit ist der perfekte Fleischersatz – wir zaubern daraus ein leckeres Curry.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell, Vegan

Pro Portion

Energie: 450 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
1
Portion

Dose Dosen (Bio-Jackfruit, Abtropfgewicht 225 g)

TL TL Rapsöl

Gramm Gramm Ingwer (fein gehackt)

Zwiebel (halbiert und in Scheiben)

Knoblauchzehe (gehackt)

TL TL Currypulver

Gramm Gramm Kartoffel (in Stücken)

Tomate (70 g, gewürfelt)

TL TL Gemüsebrühe

Milliliter Milliliter Kochsahne (vegane Kokos-Kochcreme)

Gramm Gramm TK-Bohnen (grün)

TL TL Sojasauce

Limettensaft

Korianderblätter (oder Schnittlauchröllchen)


Zubereitung

  1. Jackfruit abgießen, trocknen und in mundgerechte Stücke schneiden. 1 TL Rapsöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Jackfruit darin knusprig braten. Jackfruits zur Seite stellen.
  2. In einem kleinen Topf Ingwer, Zwiebel und Knoblauch in 2 TL Rapsöl andünsten und mit Curry bestäuben. Kartoffeln, Tomate, Brühe und 50–80 ml Wasser zugeben und 10–12 Minuten zugedeckt garen. Nach 8 Minuten Kochzeit Kochcreme zugeben und weitergaren.
  3. Grüne Bohnen nach Packungsanweisung zubereiten. Jackfruits unter das Curry rühren.
  4. Curry mit Sojasoße und Limettensaft abschmecken und mit Bohnen und Koriander anrichten.

Dieses Rezept ist Teil des neuen BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2019. Bei uns findet ihr weitere Diät-Rezepte und Infos rund ums Thema Abnehmen.


Diät


Mehr Rezepte