VG-Wort Pixel

Huhn-Tajine mit Fenchel und Harissacreme

Huhn-Tajine mit Fenchel und Harissacreme
Foto: Thomas Neckermann
Die Huhn-Tajine mit Fenchel und Harissacreme ist das perfekte Meal Prep Gericht – das bedeutet: einmal kochen und in zweimal genießen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Eiweißreich, Fettarm, Gut vorzubereiten, Kalorienarm

Pro Portion

Energie: 350 kcal, Kohlenhydrate: 32 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Vollkornreis

Salz

Gramm Gramm Tomate (frisch oder Dose, gehackt)

rote Zwiebel (in Achteln)

TL TL Kurkuma (gemahlen)

Pfefferkörner

TL TL Fenchel (Fenchelsaat)

Bio-Hähnchenkeule (340 g)

Gramm Gramm Fenchelknolle (in groben Stücken)

Gramm Gramm Karotte (in 2 cm dicken Scheiben)

TL TL Harissa (Paste)

EL EL Naturjoghurt (3,8 % Fett)

EL EL Ziegenfrischkäse

Handvoll Handvoll Korianderblätter


Zubereitung

  1. Reis in einem Sieb kalt abspülen. Mit 200 ml Salzwasser in einem Topf aufkochen, einmal umrühren und bei kleiner Hitze 20–30 Minuten zugedeckt quellen lassen, bis das Wasser vollständig aufgesogen ist. Über Nacht abkühlen lassen. In 2 Portionen teilen.
  2. 400 ml Wasser, Tomate, Zwiebel, Salz und Gewürze aufkochen. Hähnchenkeulen hineinlegen und 20 Minuten zugedeckt kochen. Gemüse zugeben und weitere 10—15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.
  3. Hähnchenkeulen herausnehmen, Fleisch von Haut und Knochen lösen (etwa 160 g) und in 2 Portionen teilen. Eine Portion in grobe Stücke teilen, den Rest in feine Stücke zupfen und zusammen mit 1 Portion Reis für den nächsten Tag kalt stellen. Brühe auffangen.
  4. Für die Harissacreme 1 Tasse heißen Kochsud, Harissa, Joghurt und Frischkäse verrühren.
  5. Hähnchen, Reis, Gemüse und Harissacreme anrichten und mit Koriander bestreuen.
Warenkunde

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2020. Bei uns findet ihr weitere Infos rund ums Thema Abnehmen.


Mehr Rezepte