VG-Wort Pixel

Kabeljau mit Apfel-Crisp und Piperade

Kabeljau mit Apfel-Crisp und Piperade
Foto: Thomas Neckermann
Piperade ist ein Paprikagemüse, das den Kabeljau zusammen mit Apfel-Crisp und Pinienkernen bedeckt. Was für eine perfekte Kombination!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Raffiniert, Schnell

Pro Portion

Energie: 475 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Kabeljaufilet (ohne Haut, eventuell Skrei/Winterkabeljau)

Bio-Zitrone

Meersalz (fein)

Lauchzwiebel (in Ringen)

Apfel (75 g, geraspelt)

TL TL Honig (flüssig)

EL EL Pinienkerne

TL TL Olivenöl

Prise Prisen Piment d‘Espelette (oder Cayennepfeffer)

Knoblauchzehe (fein gehackt)

rote Paprika (180 g, in Stücken)

EL EL Tomatenmark

TL TL italienische Kräuter (getrocknet)


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 2 vorheizen.
  2. Fischfilet abspülen, trocken tupfen und in eine mit Backpapier ausgelegte ofenfeste Form legen. Zitrone abspülen, trocken reiben und 1 TL Zitronenschale abreiben. Zitronenhälfte auspressen. Fisch mit ein paar Spritzern Zitronensaft und Meersalz würzen.
  3. Lauchzwiebel, Apfelraspel, 1 EL Zitronensaft, Zitronenschale, Honig, Pinienkerne, 1 TL Olivenöl, Piment d’Espelette und 1 Prise Meersalz gründlich verrühren. Den Apfelmix auf dem Fischfilet verteilen und im Backofen auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen.
  4. Knoblauch und Paprika in 2 TL Olivenöl andünsten. Tomatenmark zugeben und kurz anrösten. 100–150 ml Wasser und Kräuter dazugeben und alles bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten zugedeckt schmoren. Paprikagemüse (Piperade) mit den Gewürzen abschmecken.
  5. Fisch mit Apfel-Crisp und Piperade anrichten.

Dieses Rezept ist Teil des neuen BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2019. Bei uns findet ihr weitere Diät-Rezepte und Infos rund ums Thema Abnehmen.


Diät


Mehr Rezepte