VG-Wort Pixel

Kakao-Granola

Kakao-Granola
Foto: Celia Blum
Unser selbstgemachtes Kakao-Granola wird euch garantiert jeden Morgen versüßen! Die Müsli-Kreation schmeckt nicht nur lecker, sie ist auch noch gesund! 
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 46 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
2
Bleche
100

Gramm Gramm Kakaonibs

100

Gramm Gramm Kürbiskerne

100

Gramm Gramm Sonnenblumenkerne

500

Gramm Gramm Haferflocken (kernige)

100

Gramm Gramm Kokoschips (ungesüßt)

100

Gramm Gramm Leinsamen (geschrotet)

35

Gramm Gramm Gewürze (Kaffeegewürz)

50

Gramm Gramm Ahornsirup

50

Gramm Gramm Rapskernöl


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 140 Grad (Umluft 120 Grad) vorheizen. Kakao-Nibs, Kürbis- und Sonnenblumenkerne, Haferflocken, Kokoschips, Leinsamen und Kaffeegewürz in einer großen Schüssel gut mischen.
  2. Ahornsirup und Öl über die Mischung träufeln und zügig untermischen. Granola auf zwei mit Backpapier belegten Backblechen gleichmäßig verteilen. Im heißen Ofen auf mittlerer Schiene nacheinander (bei Umluft gleichzeitig) 45 Minuten backen. Dabei etwa alle 15 Minuten mit einem Teigschaber durchrühren.
  3. Auf den Blechen abkühlen lassen, dann luftdicht verpacken. Hält etwa 4 Wochen.
Tipp Die Nährwertangaben beziehen sich auf 1 EL. 

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2022.