Kokos-Gemüse-Eintopf mit Tofu

Ein Eintopf ist ideal für mittags oder abends – und wärmt uns nach einem kalten Tag. Der Kokos-Gemüse-Eintopf mit Tofu ist dazu noch vegan.

Ähnlich lecker
Gemüseeintopf RezepteDiät-RezepteEintopfLow-Carb-RezepteAbendessen
Zutaten
für Portionen
  • 400 Milliliter Bio-Gemüsebrühe (oder vegane Brühe)
  • 1 Zwiebel (35 g, gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 20 Gramm Ingwer
  • 2 Stiele Zitronengras
  • 0,5 rote Chilis
  • 120 Gramm Lauch (in langen Streifen)
  • 100 Gramm Champignon (weiß)
  • 250 Milliliter (Kochcreme)
  • 80 Gramm TK-Erbsen
  • 50 Gramm Vollkornspaghetti
  • 100 Gramm Tofu (schnittfest)
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Messersp. Kurkuma (gemahlen)
  • 1 EL Korianderblätter
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Gemüsebrühe mit Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Zitronengras und Chili aufkochen und bei kleiner Hitze 20 Minuten zugedeckt kochen. Zitronengras und Chili herausfischen und entfernen.
  2. Vorbereitetes Gemüse, Kokos-Kochcreme und Erbsen zur Suppe geben und 4–5 Minuten kochen. Die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.
  3. Tofu würfeln. Rapsöl und Kurkuma in einer kleinen Pfanne erhitzen und den Tofu darin goldgelb braten.
  4. Gemüsesuppe mit Tofu und Spaghetti anrichten und mit Koriander bestreuen.

Dieses Rezept ist Teil des neuen BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2019. Bei uns findet ihr weitere Diät-Rezepte und Infos rund ums Thema Abnehmen.

Weitere Rezepte
Hülsenfrüchte RezepteGemüse RezepteSojaprodukteVegane Suppen Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.