VG-Wort Pixel

Kräuter-Omelette mit Ofentomätchen

Kräuter-Omelette mit Ofentomätchen
Foto: Thomas Neckermann
Ein herzhaftes Frühstück kann so leicht sein: Das Kräuter-Omelette mit Ofentomätchen ist schnell gemacht und versorgt euch mit viel Energie für den Tag. Dazu gibt's Rucola, Sojajoghurt und Knäckebrot.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, Kalorienarm, Low Carb, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 445 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Kirschtomaten

Knoblauchzehe (abgezogen)

TL TL Olivenöl

TL TL Harissa

Eier

EL EL TK-Kräuter

Salz

Gramm Gramm Rucola

TL TL Sesam (ungeschält)

Gramm Gramm Sojajoghurt

Scheibe Scheiben Vollkornknäckebrot

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Tomaten abspülen, trocken tupfen und auf der runden Seite über Kreuz einritzen. Knoblauch fein hacken. Mit 1 TL Öl und Harissa in einer ofenfesten Form verrühren. Tomaten sorgfältig untermischen, mit der runden Seite nach oben im Ofen auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen.
  3. Inzwischen Eier, Kräuter und etwas Salz in einer Schüssel verquirlen. Rauke abspülen, trocken tupfen.
  4. Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fett unter Rühren anrösten und auf einen Teller geben. 1 TL Öl in der Pfanne erhitzen. Kräuter-Ei-Mischung in die Pfanne geben, mit Sesam bestreuen und bei mittlerer Hitze von der Unterseite knusprig braten.
  5. Rauke und Tomaten auf eine Omelettehälfte geben, Omelette zusammenklappen und zugedeckt bei kleiner Hitze fertig garen. Mit dem Soja-Joghurt und Knäckebrot anrichten.

Dieses Rezept ist Teil des BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2021. Bei uns findet ihr weitere Infos rund ums Thema Abnehmen.