Linguine mit Garnelen und Speck

Schneller geht es kaum: In nur 20 Minuten habt ihr diese Linguine mit Garnelen und Speck auf dem Teller. Perfekt für den Feierabend!

Ähnlich lecker
GarnelenDiät-RezepteHauptgerichte
Zutaten
für Portion
  • 60 Gramm Eismeergarnele (gekocht und geschält, frisch oder TK)
  • 100 Gramm Zucchini (in Scheiben)
  • Salz
  • 80 Gramm Shiitake (oder braune Champignons)
  • 50 Gramm Linguine (Hartweizennudeln)
  • 1 TL Hühnerbrühe (klare Hühnerbouillon, Instant)
  • 0,5 TL getrockneter Estragon (oder 1 TL frische Estragonblättchen)
  • 20 Gramm Schinkenspeck (gewürfelt)
  • 1 rote Zwiebel (in Ringen)
  • 2 TL Olivenöl
  • 0,5 Limetten
  • 3 Kirschtomaten (50 g, halbiert)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Garnelen abspülen und trocken tupfen.
  2. Zucchini mit 1–2 Prisen Salz bestreuen. Die Stiele der Shiitake-Pilze herausdrehen und entfernen. Die Köpfe in Scheiben schneiden. Oder Champignons mit Stiel verwenden.
  3. Linguine nach Packungsanweisung kochen. Hühnerbouillon, Estragon und 100 ml Nudelwasser verrühren.
  4. Speck, Pilze und Zwiebeln im Olivenöl in einer großen Pfanne ca. 4–5 Minuten braten. Hühnerbouillon und 1–2 TL Limettensaft zugeben und etwas einkochen lassen.
  5. Linguine abgießen. Mit Zucchini, Tomaten und Garnelen in die Pfanne geben, alles verrühren und etwa 2 Minuten zugedeckt stehen lassen. Pasta pfeffern und mit Salz abschmecken.
  6. Pasta mit restlicher Limette anrichten und beträufeln.

Dieses Rezept ist Teil des neuen BRIGITTE-Balance-Konzepts der BRIGITTE-Diät 2019. Bei uns findet ihr weitere Diät-Rezepte und Infos rund ums Thema Abnehmen.

Weitere Rezepte
Pasta RezepteFleisch RezepteGemüse Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.