Low-Carb-Frühstück: Rezepte mit wenig Kohlenhydraten

Ihr wollt Kohlenhydrate sparen? Dann fangt gleich morgens mit einem Low-Carb-Frühstück an. Hier sind neun leckere Vorschläge.

Low-Carb-Frühstück – ein leckerer Start in den Morgen

Klar, ganz ohne Kohlenhydrate morgens geht es nicht. Wir brauchen sie, um leistungsfähig zu sein. Aber ein Low-Carb-Frühstück passt schon und ist gut für die Gesamtkalorienbilanz! Brot ist zwar eine Haupt-Kohlenhydratquelle, aber es ist ein Unterschied, ob Vollkorn-, Toast- oder Knäckebrot. Low-Carb-Brötchen oder Low-Carb-Brot sind zum Beispiel in Ordnung. Wer gern Ei, Käse oder Schinken isst, hat es am einfachsten mit einem Low-Carb-Frühstück. Denn diese Eiweißlieferanten sind gute Sattmacher – bei null bis wenig Kalorien.  

Kohlenhydratfreie Lebensmittel fürs Low-Carb-Frühstück

Folgende Low-Carb-Lebensmittel kommen nahezu oder gänzlich ohne Kohlenhydrate aus:

  • Fisch
  • Fleisch
  • Eier
  • Milchprodukte, Käse
  • Kaffee

Bei uns findet ihr weitere leckere Low-Carb-Rezepte, Diät-Rezepte und gesunde Rezepte.  

Themen in diesem Artikel